Allgemein

Utopie

Veröffentlicht am

Gute Geschichten beginnen häufig mit einer WhatsApp von Peter Armster: „Da gibt es so ein Instrumental von Timo Maas, sing da mal drüber.“ Das Instrumental ist amorph, verballert und schizo. Struktur? Ein roter Faden? Fehlanzeige.  Altes Tagebuch aufgeschlagen und los. Timo dampft die rund 20.000 Wörter auf 33 ein – und produziert dann doch neue […]